Unsere Erfahrungen zeigen deutlich: Sportwetten Anbieter im Internet sind generell ausgesprochen seriös und bieten zudem attraktive Quoten an, welche oftmals sowohl in kleine als auch große Ligen übernommen werden. Deshalb sind die Sportwettenanbieter im Web auch unter den Deutschen ausgesprochen beliebt. Statt den Gang in das Wettlokal antreten zu müssen, kannst du deine Wetten ganz einfach mit einigen wenigen Mausklicks platzieren. Weiterhin erwartet dich bei den Sportwetten Anbietern ein lukrativer Bonus, mit dem du deine Gewinne noch erhöhen oder Pechsträhnen ausgleichen kannst.

Die besten Sportwetten Anbieter
Wettanbieter info Bonus Umsatz
1
  • Sehr guter Wettbonus
  • Erstklassiges Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten
50% bis zu 200€
Bonus Code:FD200
Bonusbetrag muss 5x mit einer Mindestquote von 1,60 umgesetzt werden
Testbericht Bonus Holen
2
  • 100% Wettbonus bis zu 150€
  • Erstklassiges Wettangebot
  • Sehr gutes Angebot an Livewetten
100% bis zu 150€
Bonus Code:Nicht Nötig
Bonusbetrag muss 7x mit einer Mindestquote von 1.70 umgesetzt werden
Testbericht Bonus Holen
3
  • 100€ Wettbonus
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten
100% bis zu 100€
Bonus Code:Nicht Nötig
Bonusbetrag muss 6x mit einer Mindestquote von 1.50 umgesetzt werden
Testbericht Bonus Holen
4
  • Das beste Wettangebot im Netz
  • 100€ Wettbonus mit sehr fairen Bedingungen
  • Sehr gute Wettquoten
100% bis zu 100€
Bonus Code:Nicht Nötig
Qualifizierende Einzahlung muss mindestens 3x (max. 100 €) mit einer Mindestquote von 1.50 umgesetzt werden
Testbericht Bonus Holen
Expekt – Bis zu 100 % mehr bei einer Kombiwette gewinnen
Expekt – Bis zu 100 % mehr bei einer Kombiwette gewinnen
Wer gerne eine Kombiwette platziert ist beim Wettanbieter Expekt genau richtig, denn dort kann man sich bis zu 100 % extra Gewinn sichern. Dafür muss man eine Kombiwette mit mindestens 5 Auswahlen auf ausgewählte Wettbewerbe platzieren und im Falle eines Gewinnes wird man dank der Multi+ Funktion belohnt.
Wetten.com – Bares für jedes Tor von Bayern und Dortmund
Wetten.com – Bares für jedes Tor von Bayern und Dortmund
In Kürze startet der Champions Cup 2017 und die beiden Top Mannschaften der deutschen Bundesliga FC Bayern München und Borussia Dortmund sind auch mit dabei. Am 18. Juli müssen die Bayern gegen den FC Arsenal ran und die Dortmunder am 19. Juli gegen den AC Mailand. Zu diesem Anlass gibt…
Einen riesigen Juli Reload-Bonus gibt es bei 10Bet
Einen riesigen Juli Reload-Bonus gibt es bei 10Bet
Der Wettanbieter 10Bet hält im Monat Juli für seine Kunden einen großartigen Reload-Bonus bereit, der mit dem "Werbecode: 40JUMBO" aktiviert werden kann. Wird dieser Bonuscode vor der Einzahlung ins entsprechende Feld eingegeben, bekommt man einen 50 % bis zu 40 € Einzahlungsbonus gewährt.
Bei 10Bet gibt es einen bis zu 60 % Extra Cash-Bonus
Bei 10Bet gibt es einen bis zu 60 % Extra Cash-Bonus
Für alle, die gerne und viel auf Sport wetten, gibt es bei 10Bet genau die richtige Werbeaktion. Denn der Wettanbieter hält einen erhöhten Bonus auf Acca wetten bereit, bei dem man bis zu 60 % extra Cash kassieren kann. Mache dich auf den Weg zu 10Bet und platziere deine Akkumulatorenwette.
Formel 1 GP in Österreich
Formel 1 GP in Österreich
Am Freitag den 07. Juli beginnt das große Formel 1 Grand Prix Wochenende in Österreich mit dem 1. Freien Training um 10:00 Uhr. Am Samstag um 14:00 Uhr startet das Qualifying auf dem Red Bull Ring und am Sonntag um 14:00 Uhr beginnt das große Rennen.
Im Folgenden erfährst du im Detail, worauf es bei einem guten Sportwetten Anbieter ankommt. Das soll dir deine Entscheidung erleichtern und gibt dir zudem Sicherheit. Wichtig ist immer, dass der Sportwettenanbieter tatsächlich über alle notwendigen Lizenzen verfügt. Diese werden beispielsweise von der Malta Gaming Authority (MGA) oder vom Innenministerium von Schleswig-Holstein ausgestellt. Derartige Lizenzen garantieren einen seriösen und fairen Spielbetrieb. Wie unsere Test-Kriterien im Verlauf dieses Artikels aufzeigen werden, bestehen aber noch weitere Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern. Kennst du dich mit diesen besser aus, kannst du eine bewusste Entscheidung für einen guten Sportwettenanbieter treffen.

Was machen Online Sportwettenanbieter?

Anbieter für Online Wetten machen gewissermaßen nichts anderes als Offline-Bookies. Der grundlegende Unterschied ist hier, dass die Internet Bookies ihr eigenes Angebot ins Web verlagert haben. Sie besitzen also eine Webseite, auf der du dich registrieren kannst, um da später deine Wetten zu platzieren. In der Regel wird diese durch ein Angebot für mobile Nutzer ergänzt, wahlweise eine eigene App zum Download oder zumindest eine auf Smartphone und Tablet optimierte Seite. Wie auch in einem Wettlokal, stehen dir eine Vielzahl verschiedener Sportarten, Ligen und Spiele zur Auswahl, auf die du entweder auf das Ergebnis oder auf verschiedene Details wetten kannst. Wie unsere Erfahrungen zeigen, wissen die Bookies im Web vor allem mit Vielfalt zu überzeugen. Selbst weniger populäre Sportarten werden abgedeckt, Detailwetten finden sich selbst zu geringfügiger beachteten Spielen und verschiedene Extras, wie beispielsweise der Bonus, gestalten den Ablauf für den Nutzer sehr lukrativ.

Die Sportwettenanbieter gelten seit jeher gewissermaßen als die Vorreiter der Glücksspielbranche. Klassischen Casinos sind sie oft eine Nasenlänge voraus, da sie unter anderem europäische Büros unterhalten, sich frühzeitig und umfassend lizenziert haben lassen und zugleich aktiv für sich werben - beispielsweise über TV Spots oder über diverse Sponsorings. Neben den großen und bekannten Namen der Branche gibt es auch noch viele kleine Sportwetten Anbieter oder solche, die ihren Fokus auf andere europäische Länder gelegt haben. Ein Nachteil muss das nicht zwingend sein. Erfahrene Kunden, die häufiger Sportwetten platzieren, besitzen in der Regel Konten bei verschiedenen Sportwetten Anbietern. So kann man für spezifische Wetten gezielt die besten Quoten suchen und seinen zu erwartenden Gewinn, zumindest langfristig, vergrößern.

Die Webseite der Sportwettenanbieter: die digitale Alternative zum klassischen Wettbüro

Die Plattform des Anbieters ist das A und O. Hier registrierst du dich, siehst die Quoten, nutzt besondere Angebote und platzierst natürlich auch die Wetten. Die Webseite ist für den Sportwettenanbieter unseren Erfahrungen nach zudem ein Aushängeschild, weshalb die Bookies dieser besonders viel Aufmerksamkeit widmen. Speziell im Test zeigte sich, dass die Webseiten durch die Bank weg ausgesprochen gepflegt sind. Sie verfügen über ein technisch modernes Grundgerüst, was flüssiges Browsen selbst auf schwächeren Systemen anstandslos ermöglicht. Zugleich wird die Webseite natürlich auch zum Platzieren der Wetten genutzt, weshalb sie über ein entsprechend einfaches und intuitiv gestaltetes Handling verfügen muss.

Drei zentrale Elemente spielen im Test einer solchen Webseite unseren Erfahrungen nach eine besondere Rolle: die Bedienbarkeit (Usability), die Navigation und die Benutzerfreundlichkeit. Das Angebot muss klar ersichtlich werden, die meisten Bookies weisen auf große Events oder spezielle Angebote direkt auf der Startseite hin. Über die Navigation erreichst du die einzelnen Wetten und jeweiligen Kategorien. Sie muss ebenfalls entsprechend übersichtlich gestaltet sein, damit du für deine gesuchten Sportwetten nicht erst lange stöbern musst. In der Regel befindet sich auf der Webseite, wie unser Test zeigt, noch ein Eingabefenster für den Login in dein Konto und ein Suchfenster, wo du über einen Suchbegriff direkt spezifisch nach einzelnen Wetten und Ligen suchen kannst.

Aus technischer Sicht sind es vor allem zwei Elemente, die im Test unseren Erfahrungen nach als wichtig erachtet werden: einerseits die Ladezeit der Webseite, schließlich muss es beim Wetten oftmals schnell gehen, und schließlich noch die Anpassung an den Desktop beziehungsweise das Browser-Fenster. Spezielle Elemente wie Videos oder Flash sehen zwar gut aus, verlängern insbesondere bei einer schwächeren Internetverbindung aber auch die Ladezeiten der Seite. Für den Bookie gilt es hier einen Kompromiss zu finden, mit dem er einerseits eine gute und schnelle Erreichbarkeit garantiert, optisch aber weiterhin ansprechend bleibt. Idealerweise findet sich der angemeldete Nutzer bereits nach einigen wenigen Minuten zurecht. Im Test sind es vor allem die großen Sportwetten Anbieter, die durch eine aufgeräumte Webseite und eine moderne Technik zu begeistern wissen. Das liegt mit Sicherheit sowohl an den jahrelangen Erfahrungen in der Branche als auch am hohen Budget.

Das Wettangebot liefert die Grundlage

Die schönste Optik und der größte Bonus bringen praktisch nicht viel, wenn das Wettangebot nicht überzeugen kann. Das Portfolio ist eines der wichtigsten Unterscheidungsmerkmale zwischen einzelnen Buchmachern. Große Ligen und populäre Sportarten werden eigentlich so ziemlich von jedem Bookie angeboten, Unterschiede existieren oft erst dann, wenn man seinen Blick auf die Details richtet. Unsere Erfahrungen zeigen, dass die Sportwetten Anbieter mittlerweile seit Jahren stetig aufrüsten. Längst können weit mehr Wetten als nur auf große Ligen des Fußballs oder andere sehr nachgefragte Sportarten platziert werden. Den Umfang des Portfolios kann man gut an Zahlen festmachen, wenn man sich folgende Fragen vor Augen führt:
  • Wie viele Sportarten unterhält der Sportwetten Anbieter?
  • Wie viele einzelne Ligen werden in den Sportarten erfasst?
  • Wie viele Detailwetten sind bei populären und weniger beachteten Spielen möglich?
  • Wie viele Wetten sind generell zu jeder Tag- und Nachtzeit möglich?
  • Wird das Angebot der Sportwetten noch durch andere Wettmöglichkeiten ergänzt? (Beispielsweise Politik- oder Gesellschaftswetten)
  • Gibt es für die angebotenen Wetten immer wieder spezielle Angebote oder sind spektakuläre Kombis möglich?

Speziell bei den seriösen Anbietern sind auf dem ersten Blick keine riesigen Unterschiede festzustellen. Dennoch hat quasi jeder Buchmacher seine eigenen Spezialisierungen. Einige widmen sich beispielsweise noch besonders dem asiatischen Spielbetrieb, andere richten ihren sekundären Fokus noch auf Amateur- oder College-Ligen. Im Test hat sich deutlich gezeigt, dass vor allem die Herkunft der Buchmacher zum entscheidenden Faktor wird. Die Verteilung der Kunden spielt unseren Erfahrungen nach aber ebenfalls eine große Rolle. Besitzt der Sportwetten Anbieter vor allem Kunden aus Deutschland, wird der Fokus von diesem zwangsweise in diese Richtung verlagert. Bookies aus England hingegen haben die Gewohnheit, sich einzelnen englischen Sportarten und Ligen eher im Detail zu widmen.

Die Tiefe ist ein weiteres Kriterium im Test. Denn neben der klassischen Wette, wer denn nun das jeweilige Spiel gewinnen wird, sind es vor allem die Detailwetten, die auf viele Spieler einen großen Reiz ausüben. Bei besonders beachteten Spielen, so belegen unsere Erfahrungen, werden von großen Anbietern teilweise 50 bis über 100 Detailwetten angeboten. Darunter die Klassiker wie "over and under 2,5" oder einzelne Detailwetten auf spezielle Spieler. Bei den relevanten Sportwetten-Bookies werden solche Detailwetten in einem weitläufigen Spektrum abgedeckt. Unterschiede existieren bestenfalls dahingehend, wie der Test zeigte, auf welche jeweiligen Ligen oder Sportarten der Sportwetten Anbieter nun seinen Fokus richtet. Die Lieblingssportart der Deutschen, nämlich der Fußball, wird mindestens in allen drei Ligen (Bundesliga, zweite und dritte Liga) sehr detailliert abgedeckt.

Bookies, die ihre Wurzeln in Großbritannien haben, vervollständigen ihr eigenes Portfolio gern durch die typisch britischen Sportarten, darunter Rugby, Darts oder Cricket. Wenn du also an diesen ein ausgeprägtes Interesse hast, lohnt es sich diese Bookies einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Unsere Erfahrungen zeigen, dass auch englische Bookies längst den deutschsprachigen Markt entdeckt haben, weshalb im Test zumeist der deutsche Support und die Übersetzung der Webseite gleichermaßen überzeugen konnten.

Die Wettquoten sind der größte wirtschaftliche Faktor

Von Hobby-Spielern werden Quoten unseren Erfahrungen nach weniger beachtet. Das liegt schlicht daran, dass man mit dem Vorhaben eine Wette zu platzieren auf die Plattform geht, diese dann platziert und später schaut, ob man gewonnen oder verloren hat. Wer tatsächlich dauerhaft Geld mit Sportwetten verdienen möchte, muss sich hingegen unbedingt mit den Quoten befassen. Das ist kaum überraschend, denn die Quote bestimmt, wie viel Geld du mit einem richtigen Tipp gewinnen kannst. Da man natürlich nicht immer richtig liegt, ist es umso wichtiger mehr zu verdienen, wenn man denn eine Wette richtig platziert hat. Sportwetten-Profis sind deshalb fast immer auf mehreren Plattformen angemeldet, um die jeweils beste Quote für einen einzelnen Tipp oder ein Spiel ausfindig zu machen. So steigert man langfristig immer seine Chancen auf eine Rendite - also gewonnenes Geld.

Der Bookie hingegen arbeitet gewissermaßen "gegen" den Spieler - aber natürlich in einem fairen Rahmen. Er muss seine eigenen Sportwetten so strukturieren, dass er damit langfristig Geld verdient. Der Spieler hingegen muss seine Tipps so anlegen, dass er selber damit langfristig Geld gewinnt, also bei einem richtigen Tipp mehr Geld erhält, als er bei verlorenen Wetten einbüßt. Für die Wettquoten wird im Test als Kriterium der "Quotenschlüssel" zu Rate gezogen. Der Quotenschlüssel wird als Fachbegriff für die Prozentsätze der Wetteinsätze genutzt, welche aus rein mathematischer Sicht wieder an den Kunden zurückgehen. Der Bookie verzeichnet also erst einmal einen hohen Umsatz, einen großen Teil des erhaltenen Geldes schüttet er aber wieder an die Spieler aus, wenn diese die abgelegten Sportwetten gewinnen. Die Differenz zwischen dem Umsatz und der Ausschüttung ist für den Bookie der Gewinn.

Im Test zeigt sich also, dass der Bookie seine Quoten so strukturieren muss, dass er langfristig gewinnt, denn sein operativer Gewinn kommt nur durch diese eben erklärte Differenz zustande. Er braucht ihn also, um als Unternehmen weiter zu überleben. Beim Fußball lässt sich dieses Vorgehen gut erklären: Spieler können als generelle Wette bestimmen, ob ein Team gewinnt, unentschieden spielt oder verliert. Also insgesamt drei Möglichkeiten. Bei allen drei Möglichkeiten muss der Sportwetten Anbieter davon ausgehen, dass er Geld wieder ausschütten muss. Deshalb rechnet man diese drei Quoten zusammen und teilt sie durch "1". Das Ergebnis wird sich bei seriösen Anbietern jenseits der 90 Prozent ansiedeln. Die Differenz zwischen diesem errechneten Prozentwert und dem Faktor 100 Prozent ist der Gewinn für den Sportwetten Anbieter. Je höher der Quotenschlüssel, desto höher der langfristig mögliche Gewinn eines Spielers.

Der Quotenschlüssel kann zwischen einzelnen Spielen, Ligen und generell Sportarten variieren. Einige Anbieter favorisieren eine etwas bessere Quote auf den Favoriten, andere bieten eine verbesserte Quote auf den Underdog an. Wie der Bookie seine Quoten für die Sportwetten gestaltet, kann sich also unterscheiden. Für dich bedeutet das, dass du einen Bookie finden solltest, welcher dein Wettverhalten aus wirtschaftlicher Sicht unterstützt. Setzt du also gern auf Underdogs und liebst den Nervenkitzel, solltest du darauf achten, dass die Plattform besonders attraktive Quoten für Underdogs anbietet. Generell vergleichen Sportwetten-Profis immer explizit das Angebot für jede Wette.

Live Wetten für weiteren Nervenkitzel

Live Sportwetten bieten besonderen Nervenkitzel und stellen zudem eine lukrative Verdienstmöglichkeit für alle dar, die sich besonders gut mit den Spielen auskennen und diese entsprechend lesen können. Statistiken nach wird mittlerweile rund die Hälfte aller Sportwetten in Echtzeit, also während einem Spiel, platziert. Hier ist im Test vor allem entscheidend, ob diese Live Sportwetten ebenfalls in den Bonus einfließen, wie gut sich die Quoten gestalten und welche zusätzlichen Features der Sportwetten Anbieter seinen Spielern unterbreitet. Viele Bookies bieten mittlerweile schon ein recht ausgedehntes Portfolio an Echtzeit-Wetten an, die oftmals noch von verschiedenen Live Streams der Spiele unterstützt werden. Ein entsprechendes Interface stellt sicher, dass die Sportwetten platziert werden können, ohne dabei den Stream zu verlassen oder die Übersicht zu verlieren.

Unter anderem ist in dieser Kategorie entscheidend, wie gut das Live Streaming in der Praxis funktioniert, ob der Buchmacher weitere Statistiken in Echtzeit zum Spiel liefert und wie schnell sich Wetten platzieren lassen. Insbesondere bei der Live-Funktion ist Zeit nämlich ein entscheidender Faktor, schließlich reagiert man mit seiner einzelnen Wette unmittelbar auf das Spielgeschehen und möchte unseren Erfahrungen nach dabei auch keine Zeit verschwenden. Die wesentlichen Kritikpunkte im Test sind unter anderem noch, wie viele Sportarten mit den Live Wetten abgedeckt werden und wie viele Detailwetten möglich sind. Der Fußball gilt in dieser Kategorie nach wie vor als der quasi unerreichte Primus.

Anmeldung und Registrierung beim Sportwettenanbieter

Bevor du überhaupt wetten kannst, musst du dich erst einmal auf der Plattform registrieren. Teilweise kannst du schon bei der Registrierung einen Code für den späteren Bonus eingeben, meist wird dieser aber bei der ersten Einzahlung übertragen. Bei der Registrierung müssen wahrheitsgetreu die eigenen persönlichen Daten übertragen werden, darunter der volle Name, die Adresse und der Geburtstag. Zudem musst du ein Passwort festlegen und eine gültige Mailadresse angeben. Üblicherweise überprüft der Sportwettenanbieter unseren Erfahrungen nach die Identität. Meist erfolgt diese Überprüfung bei der ersten Auszahlung. Hiermit möchte der Bookie sichergehen, dass tatsächlich du dich angemeldet hast und nicht jemand anders deine Daten missbraucht. Um die Identität zu bestätigen, wird den Erfahrungen nach das Übersenden persönlicher Dokumente notwendig. In der Regel ist das eine Kopie des Ausweises, teilweise wird noch eine Stromrechnung verlangt, um die Adresse im zweiten Schritt zu verifizieren.

Einzahlungen und Auszahlungen

Unsere Erfahrungen belegen, dass viele Spieler immer noch ein tendenzielles Misstrauen gegenüber Anbietern aufweisen. Insbesondere bei lizenzierten, seriösen Anbietern ist das aber nicht notwendig. Wie unser Test zeigt, läuft der Zahlungsverkehr bei diesen absolut transparent und immer verschlüsselt ab. Der Anbieter achtet also darauf, dass du deine Daten in verschlüsselter Form (via SSL-Verschlüsselung) einträgst und somit nicht fürchten musst, dass diese in die Hände von Dritten gelangen.

Weiterhin spielt im Test der Buchmacher eine Rolle, wie viele verschiedene Zahlungsmethoden diese auf ihrer Seite anbieten. Lizenzierte Sportwettenanbieter unterhalten immer ein breites Spektrum, darunter sowohl die digitalen E-Wallets als auch die klassischen Methoden, wie beispielsweise eine Überweisung oder die Ein- und Auszahlung via Kreditkarte. Unterscheiden können sich unseren Erfahrungen nach unter anderem die Limits - sowohl in ihrer minimalen als auch maximalen Höhe. Zudem ist der Bonus der Plattform mitunter auf einige Zahlungsmethoden beschränkt. Kannst du also nur eine bestimmte Zahlungmethode nutzen, solltest du darauf achten, dass diese für den Bonus gilt.

Angaben zu den jeweiligen Limits erfährst du immer direkt auf der Webseite. Normalerweise sind die Limits ausgesprochen kundenfreundlich gestaltet und fangen teilweise schon bei 5 oder 10 Euro an. Je nach gewählter Zahlungsmethode können sie aber auch in den vierstelligen Bereich reichen, sobald es um die maximale Höhe geht. Hobby-Spieler mit kleinen Einsätzen werden also ebenso bedient wie echte High Roller oder Sportwetten-Profis, die um höhere Einsätze wetten möchten. Ebenso direkt beim Sportwettenanbieter erfährst du, ob die Ein- und Auszahlungen gebührenfrei abgewickelt werden. Ist das der Fall, übernimmt der Bookie alle anfallenden Gebühren, so dass du deine volle Einzahlung als späteres Guthaben zur Verfügung hast.

Der Wettschein beziehungsweise die Wettabgabe

Ein weiteres Merkmal, welches sich im Test als sehr wichtig erwiesen hat, ist die Wettabgabe über den Wettschein. Der Wettschein sollte nicht nur übersichtlich aufgebaut sein, sondern auch kurzfristige Änderungen zulassen, damit du nicht immer erst kompliziert durch die ganze Webseite navigieren musst. Weiterhin sollte der Wettschein noch einmal alle Angaben in transparenter Form listen, darunter beispielsweise den gewählten Gewinner sowie die genutzte Quote. Zudem sollte der Schein bereits einen Überblick darüber gewähren, wie viel Geld du über die ausgewählten Sportwetten gewinnen kannst. Für deutsche Spieler wird hier in der Regel noch die Wettsteuer (5 Prozent) gelistet. Diese müssen Anbieter für ihren laufenden Betrieb an den deutschen Staat abgeben. Einige Bookies übernehmen sie auf eigene Kosten, dann erscheint sie im Wettschein nicht.

Wie gut die Wettabgabe und der Wettschein funktionieren, zeigt sich unseren Erfahrungen nach vor allem bei den Kombiwetten. Selbst komplizierte Kombis sollten keinen Verlust der Übersicht mit sich bringen. Viel mehr müssen Spieler weiterhin ganz individuell bestimmen können, was sie einer Kombi hinzufügen oder dann vielleicht doch wieder entfernen. Sobald der Wettschein den eigenen Wünschen nach angefertigt wurde, kannst du ihn absenden und damit unwiderruflich deine Wette platzieren. Buchmacher bieten in der Regel noch einen eigenen Reiter auf der Webseite an, wo du aktuell laufende und bereits abgelaufene Wettscheine noch einmal unter die Lupe nehmen kannst. So verlierst du selbst als aktiver Spieler nicht die Übersicht. Im Test ist das ein weiteres, nicht zu vernachlässigendes Kriterium für einen seriösen und bestens aufgestellten Buchmacher.

Der Sportwetten Bonus

Der Bonus ist ein sensibles Thema, denn hier existieren unseren Erfahrungen nach teilweise erhebliche Unterschiede zwischen den einzelnen Anbietern der Sportwetten. Einen Bonus bieten quasi alle seriösen Bookies an, denn damit versuchen sie Neukunden von sich zu überzeugen und diese zu einer Registrierung mit anschließender Einzahlung zu überreden. Die Höhe und die Konditionen können sich bei solch einem Bonus aber erheblich voneinander unterscheiden. Generell sind bei den Sportwetten immer etwas kleinere Boni als in Casinos zu erwarten. Oftmals beziffert sich die Höhe von einem Bonus maximal auf etwa 200 Euro, üblicherweise sind aber Boni zwischen 80 und 150 Euro. Der Anbieter kann die Einzahlung entweder bis zu diesem Maximalbetrag verdoppeln (100 Prozent Quote) oder sie zumindest teilweise treffen (50 bis 90 Prozent Quote).

Mit dem Bonus kannst du dir eine lukrative Finanzspritze verschaffen. Im Test eines Anbieters wird dem Bonus deshalb immer besondere Aufmerksamkeit gewidmet, so wie auch die Spieler diesen Bonus meist genauer unter die Lupe nehmen. Ein Bonus kann nie sofort ausgezahlt werden, sondern muss erst durch Aktivität und aktives Wetten freigespielt werden. Hier treten dann die Konditionen für solch einen Bonus zu Tage, welche sich mitunter ebenfalls stark unterscheiden. In der Regel gelten nicht alle Sportwetten für diesen Bonus. Damit möchte der Sportwettenanbieter sicherstellen, dass ein Spieler nicht nur "super sichere" Wetten platziert, sondern tatsächlich etwas riskiert, wenn er den Bonus erhalten möchte. Die Mindestquoten für Sportwetten, die in einen Bonus einfließen, bewegen sich meist um die 1,50 bis 1,70. Der Bonus wird normalerweise lediglich auf die erste Einzahlung auf der Plattform gewährt. Unseren Erfahrungen nach solltest du deshalb sichergehen, dass du nicht versehentlich zu wenig einzahlst und dir damit selber unfreiwillig den Bonus reduzierst. Üblicherweise kannst du den Betrag vom Bonus, obwohl er erst einmal nicht für eine Auszahlung berechtigt ist, bereits für deine Sportwetten nutzen. Im Test von solch einem Bonus spielen fünf Kriterien eine größere Rolle:
  • Welche Sportwetten (und deren Quoten) fließen in den Bonus ein?
  • Wie oft muss dieser Bonus-Betrag umgesetzt/riskiert werden?
  • In welcher Höhe kann sich der Bonus maximal beziffern?
  • Mit welcher Höhe "matched" der Sportwettenanbieter den Bonus?
  • Wie verhält sich die Relation zwischen Bonus und erstem Deposit?

Zugleich gilt es beim Bonus-Angebot zu berücksichtigen, ob der Bookie noch weitere Specials, Promotions oder Boni ausgibt. Populär ist beispielsweise ein Reload-Bonus zu einem späteren Zeitpunkt, welcher für einen erneuten Deposit gewährt wird. Unseren Erfahrungen nach bieten viele Anbieter zudem spezielle Promotions für einzelne Events oder Sportarten an, die dann bessere Quoten bei Kombis oder einzelnen Spielen versprechen. Eine Alternative zum Bonus sind Freiwetten, mit denen du auf bestimmte Spiele wetten könntest, ohne dafür eigenes Geld zu riskieren. Auch solche "Instrumente" werden von Sportwetten Anbietern gern genutzt, um Kunden langfristig an sich zu binden. Im Test des Bonus-Angebots ist also nicht zwingend nur der Bonus für die erste Einzahlung entscheidend, sondern auch alles, was danach angeboten wird. Nicht alle Anbieter unterhalten Reload-Boni, viele nutzen diese Option aber, um ihre Stammspieler auf der Plattform zu halten.

Wetten für unterwegs: Mobiler Support für Tablet und Smartphone

Unsere Erfahrungen lassen einen deutlichen Trend in der Sportwetten- und allgemein Glücksspielbranche erkennen: immer mehr Spieler wünschen sich nicht nur attraktive Wetten und einen guten Bonus, sondern auch eine Unterstützung für mobile Endgeräte. Smartphone und Tablet werden immer beliebter und sind aus dem Alltag vieler Menschen gar nicht mehr wegzudenken. Darauf müssen die Buchmacher reagieren, indem sie entsprechenden mobilen Support für genau diese Geräte anbieten. Dieser wird wahlweise über eine hauseigene App realisiert, die dann beispielsweise für iOS oder Android heruntergeladen wird, oder aber über eine Webseite mit responsive Webdesign und entsprechender Mobile-Optimierung. Letztere würde sich automatisch auf die Displays vom Tablet und Smartphone anpassen und eine einfachere Navigation über die Touchscreens ermöglichen.

Im Test spielt unter anderem eine Rolle, ob sowohl eine mobile optimierte Webseite als auch eine eigene App existieren. Zudem ist natürlich ganz entscheidend, wie gut diese Optionen von den Bookies umgesetzt wurden. Vor allem in der Sportwettenbranche kann man durchaus eine beständig hohe Qualität erwarten, wenn es um die Nutzung des Angebots an mobilen Endgeräten geht. Teilweise wird für Nutzer an mobilen Geräten sogar noch ein separater Bonus angeboten, das ist insgesamt aber etwas seltener der Fall. Wichtig ist erst einmal, dass alles reibungslos funktioniert, auf alle Sportwetten zugegriffen werden kann und sich der Wettschein auch mit Hilfe vom Touchscreen sehr einfach und schnell zusammenstellen lässt. Insgesamt sind die App und eine mobile Version der Plattform zwar nur eine Alternative zur klassischen Webseite, dennoch sollten diese nicht stiefmütterlich behandelt werden. Dafür sind sie vielen Nutzern unseren Erfahrungen nach einfach zu wichtig.

Der Kundenservice: Falls doch einmal Probleme oder Anregungen bestehen

Deutschen Spielern ist unseren Erfahrungen nach wichtig, dass diese den Sportwettenanbieter im Ernstfall tatsächlich zügig erreichen können. Seriöse und lizenzierte Buchmacher unterhalten immer verschiedene Möglichkeiten, um den Kundenservice direkt zu kontaktieren. Generell sind das entweder Servicehotlines, Live Chats oder die klassische Option via Mail. Ein Kontaktformular beziehungsweise eine Mail-Adresse bietet mittlerweile so ziemlich jeder Online Bookie an. Der Live Chat ist längst aber ebenso zum Standard avanciert, denn mit diesem können Spieler das Support-Team in wenigen Sekunden und ohne große Mühen erreichen. Es öffnet sich einfach ein kleiner Chat im gleichen Browser-Fenster, wo du dein Anliegen dann schildern kannst.

Die Hotline steht eigentlich ebenso meist als überlegenswerte Alternative zur Verfügung. Unterschiede bestehen hier vor allem in der Erreichbarkeit und den möglichen Kosten. Einige Sportwettenanbieter unterhalten kostenfreie 0800-Nummern, mit denen du sogar mögliche Wartezeiten nicht fürchten musst. Das wird im Test als sehr positiv erachtet. Zugleich ist die Erreichbarkeit entscheidend. Leider wird unseren Erfahrungen nach oftmals noch nicht konsequent ein Rund-um-die-Uhr-Service für deutsche Kunden angeboten. Die Kernzeiten werden hingegen durch alle seriösen Sportwettenanbieter abgedeckt. Bietet ein Bookie 24/7 einen deutschsprachigen Support an, ist das definitiv ein großes Lob wert.

Weiterhin spielt für diese Kategorie im Test eine Rolle, mit welcher Qualität sich das Kundenservice-Team gegenüber den angemeldeten Kunden präsentiert. Die Mitarbeiter sollten freundlich, auf Zack und hilfsbereit sein. Nur so ist gewährleistet, dass der Spieler sein Anliegen schnell gelöst bekommt und sich tatsächlich wieder dem widmen kann, was er eigentlich auf der Plattform möchte: nämlich Sportwetten platzieren. Ergänzend zu den drei genannten Kontaktmöglichkeiten bieten die meisten Plattformen noch eine sauber geführte FAQ mit häufig gestellten Fragen und deren passenden Antworten an. Ein allgemeines Anliegen bekommst du mitunter schon hier gelöst, indem du einfach nach der passenden Frage suchst und dir die Antwort dazu durchliest. Es steht dir gemeinhin aber offen, ob du das machen möchtest oder lieber direkt den Support kontaktierst.

Sich mit dem Wetten auskennen, macht sich immer bezahlt

Wer sich vor dem Wetten ein fundiertes Fachwissen aneignet, hat später nicht nur höhere Erfolgschancen, er steigert auch seine langfristigen Gewinne. Vor allem aber kann jemand, der sich mit der Branche und seinen "Playern" auskennt, eine fundierte Entscheidung bei der Wahl des Anbieters treffen. Unsere Erfahrungen belegen, dass die Unterschiede nicht unbedingt marginal sind, auch wenn die meisten Sportwettenanbieter und alle hier gelisteten Bookies als absolut seriös zu erachten sind. Wie du diese einzelnen, eben erläuterten Kriterien wertest, obliegt natürlich ebenfalls dir. Der Bonus und die Quoten zu den Sportwetten sind sicherlich "King", denn sie resultieren in der Wirtschaftlichkeit deiner Sportwetten - und genau um die Gewinne und deren Höhe geht es ja schließlich.

Nicht zwingend müssen andere Kriterien aber komplett in den Hintergrund rücken. Speziell eine aufgeräumte, einwandfrei funktionierende Webseite (und ein mobiles Äquivalent) erleichtern den Umgang mit den Sportwetten ebenso, wie ein ständig erreichbarer und qualitativ hochwertiger Support weitere Sicherheit gibt. Wir teilen gern unsere Erfahrungen in der Branche mit dir, beispielsweise über einen detaillierten Test oder indem wir dich auf spezielle Angebote hinweisen. So bleibst du beim Glücksspiel und speziell bei den Sportwetten immer "up to date" und kannst dir deine eigenen Wetten entsprechend versüßen. Zudem ist es nur empfehlenswert, selber die Übersicht zu behalten. Schließlich wächst die Sportwetten-Branche kontinuierlich und ist auch dank der staatlichen Regulierung längst in absolut seriösen Gefilden angelangt.