Du suchst den besten Sportwetten Anbieter im Internet? Dann bist Du bei sportwetten-anbieter.de richtig. Die Welt der Sportwetten hat sich in den letzten Jahren durch das Internet gewaltig verändert und findet kaum noch in stationären Wettbüros statt. Auf der einen Seite wird es den Wettfreunden dadurch deutlich einfacher gemacht, an Wetten auf Sportereignisse teilzunehmen.

Auf der anderen Seite sind vor allem Einsteiger ob der mittlerweile großen Auswahl häufig überfordert, den besten Sportwetten Anbieter zu finden. Um langfristig Freude an Sportwetten zu haben und Gewinne einzufahren, braucht es nicht nur ein glückliches Händchen mit den richtigen Tipps, sondern auch einen geeigneten Sportwetten Anbieter.

Damit Du an den richtigen Wettanbieter gerätst, bietet unser großer Sportwettenanbieter Vergleich einen Einblick in die Stärken und Schwächen der einzelnen Sportwettenanbieter. Wir betrachten unterschiedliche Kategorien, in denen die Wettanbieter bestehen müssen, und geben Einschätzungen zu allen wichtigen Vertretern ab.

Die besten Sportwettenanbieter
Wettanbieter info Bonus Umsatz
1
  • Sehr guter Wettbonus
  • Erstklassiges Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten
50% bis zu 200€
Bonus Code:FD200
Bonusbetrag muss 5x mit einer Mindestquote von 1,60 umgesetzt werden
Testbericht Bonus Holen
2
  • 100% Wettbonus bis zu 150€
  • Erstklassiges Wettangebot
  • Sehr gutes Angebot an Livewetten
100% bis zu 150€
Bonus Code:Nicht Nötig
Bonusbetrag muss 7x mit einer Mindestquote von 1.70 umgesetzt werden
Testbericht Bonus Holen
3
  • 100€ Wettbonus
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten
100% bis zu 100€
Bonus Code:Nicht Nötig
Bonusbetrag muss 6x mit einer Mindestquote von 1.50 umgesetzt werden
Testbericht Bonus Holen
4
  • Keine Sportwetten Steuer
  • 100€ Wettbonus mit fairen Bedingungen
  • Sehr gutes Angebot an Fußball Wetten
100% bis zu 100€
Bonus Code:Nicht Nötig
Der Gesamte Einzahlungsbetrag (incl. Tipico Bonus) muss 3x mit einer Mindestquote von 1,50 umgesetzt werden.
Testbericht Bonus Holen
5
  • Die besten Bundesliga-Quoten
  • Erstklassiges Wettangebot
  • Kontrolle über deine Wette mit Cash Out
100% bis zu 100€
Bonus Code:Nicht Nötig
Der Gesamte Einzahlungsbetrag (incl. Betfair Bonus) muss 3x mit einer Mindestquote von 1,60 umgesetzt werden.
Testbericht Bonus Holen
6
  • 200€ Wettbonus
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten
100% bis zu 200€
Bonus Code:Nicht Nötig
Bonusbetrag muss 6x mit einer Mindestquote von 1.75 umgesetzt werden. Bei einer Quote unter 1.75 sind es 48x
Testbericht Bonus Holen
7
  • Sehr gutes Wettangebot
  • Sehr gute Wettquoten
  • Sehr guter Wettbonus
100% bis zu 120€
Bonus Code:Nicht Nötig
Das Gesamtguthaben (Einzahlungs- und Bonusbetrag) muss 6x mit einer Mindestquote von 2.00 umgesetzt werde.
Testbericht Bonus Holen
Betway Bonus
Betway Bonus
Es gibt mittlerweile eine Menge Wettanbieter auf dem Markt. Bei den ganzen Buchmachern gibt es auch große Unterschiede. Ein sehr guter Buchmacher ist zum Beispiel Betway. Seit vielen Jahren gibt es sie schon und sie sind schon sehr lange etabliert in der Wettszene. Viele Kunden hat Betway und trotzdem bemüht…
Guts.com Bonus
5
Guts.com Bonus
Heute stellen wir ihnen das Bonusangebot von Guts.com vor. Guts.com ist noch nicht ganz so verbreitet und sie sind noch eher unbekannt. Der Wettanbieter ist aber immer weiter am wachsen. Sie sind erst seit kurzer Zeit im Internet vertreten, aber die Seite ist absolut seriös. Sie haben eine gültige Lizenz…
Bei der Fülle an Sportwetten Anbietern kommt es natürlich vor, dass sich auch betrügerisch agierende Vertreter darunter befinden. Deshalb ist es wichtig, seine Wetten bei einem seriösen Sportwetten Anbieter zu tätigen. So bleibt das Geld immer in sicheren Händen, auch wenn Oliver Kahn nicht mit von der Partie ist, und etwaige Gewinne werden zeitnah ausgezahlt. Näheres zum Thema Lizenzen der Sportwetten Anbieter erfährst Du im entsprechenden Abschnitt weiter unten. Darüber hinaus bestehen große Unterschiede bei den Wettanbietern, die sich in unserem Vergleich der Sportwetten Anbieter für Internet Wetten herauskristallisieren. Dafür sehen wir uns das verfügbare Wettangebot und die zugehörigen Quoten an. Dies sind elementare Größen bei der Bewertung der Sportwetten Anbieter, weil sie Einfluss auf die Wett- und Gewinnmöglichkeiten des Kunden haben. Ferner ist ein guter Kundenservice wichtig, wenn es mal zu Problemen kommt. Ist der Kundenservice kaum zu erreichen oder agiert dieser unverständlicherweise nicht im Kundeninteresse, beeinflusst das natürlich auch die Kritik. Die praktischen Komponenten wie die Zahlungsmöglichkeiten und der Webauftritt bzw. die Software dürfen bei unserem Sportwetten Anbieter Vergleich ebenfalls nicht fehlen. Für die meisten sportbegeisterten Wettfreunde ist der Bonus ein entscheidendes Kriterium, weshalb wir diesen Punkt bei jedem Sportwettenanbieter besonders behandeln. Natürlich ist der Bonus, den Sportwetten Anbieter in erster Linie für Neukunden in petto haben, vor allem als Marketingmaßnahme zu sehen, da sie dadurch einen zusätzlichen Anreiz schaffen. Ob Du Dich dann für den Buchmacher mit dem besten Bonus entscheidest, bleibt Dir selbst überlassen. Es kommt aber nicht nur auf den Bonus an, deshalb betrachten wir die folgenden Kategorien genauer:
  • Sicherheit/ Seriosität
  • Zahlungsmöglichkeiten
  • Bonus
  • Wettquoten
  • Wettangebot
  • Live Wetten
  • Webauftritt
  • Kundenservice

Woran erkenne ich einen seriösen Sportwetten Anbieter?

Wenn es ums Geld geht, spielt die Frage der Sicherheit immer eine große Rolle. Vor allem im Internet, wo man in wenigen Sekunden Geld transferieren kann, ist es wichtig, dass man sein Geld keinen zwielichtigen Personen oder Unternehmen anvertraut. Das kann bei der Fülle an Sportwetten Anbietern aber auch schwer sein. In unserem großen Sportwetten Anbieter Vergleich nehmen wir deshalb nur Buchmacher auf, bei denen die Abgabe von Wetten sicher ist. Das Gros der Anbieter versucht natürlich, seinen Kunden eine sichere Umgebung für die Abgabe von Wetten zu schaffen. Das Bild von dubiosen Buchmachern ist aber geprägt durch Film und Fernsehen, so dass einem hin und wieder die Frage in den Kopf schießt: Ist mein Geld bei einem Sportwetten Anbieter sicher? Die Frage kann natürlich nicht pauschal beantwortet werden, da Betrüger immer dort auftauchen, wo es um (viel) Geld geht. Wenn Du Dich aber für einen professionellen Buchmacher entscheidest, brauchst Du Dir keine Sorgen um die Sicherheit Deines Geldes zu machen. Um Dir diese Frage zu beantworten, nehmen wir in unserem Sportwetten Anbieter Vergleich die einzelnen Vertreter genauer unter die Lupe und betrachten dabei die Rahmenbedingungen, die einen seriösen Anbieter ausmachen.   Infografik zu den Sicherheitsmerkmalen von Wettanbietern

Sportwetten Anbieter Lizenzen

Vor allem die Lizenz spielt eine entscheidende Rolle. Innerhalb der EU ist es den Sportwetten Anbietern erlaubt, ihre Angebote im ganzen EU-Raum anzubieten, wenn sie in einem EU-Staat eine gültige Glücksspiellizenz besitzen. Diese Lizenz wird von den zuständigen Behörden im entsprechenden Land vergeben. Dafür wird das Unternehmen von der entsprechenden Glücksspielbehörde überprüft, ob die rechtlichen Bedingungen erfüllt werden, und nach der Vergabe der Lizenz weiterhin kontrolliert. Mithilfe einer gültigen Lizenz wird also die Seriosität des Sportwetten Anbieters bestätigt und dem Kunden wird die Angst vor Betrug genommen. Viele Sportwetten Anbieter haben eine Glücksspiellizenz aus Malta oder Gibraltar, weil sich hier Steuervorteile für die Unternehmen ergeben. Daneben sind die hier zuständigen Glücksspielbehörden, vor allem die Malta Gaming Authority (MGA), für ihre strengen Kontrollen bekannt. Es gibt aber auch viele Anbieter mit einer Lizenz von der Gambling Commission aus Großbritannien oder anderer Mitgliedsstaaten. Eine Glückspiellizenz in Deutschland haben aufgrund der Schwierigkeiten mit dem Glücksspielstaatsvertrag hingegen nur wenige Anbieter. Dazu zählen z.B. Tipico, Ladbrokes, bet-at-home oder Interwetten. Dabei untersuchen die Behörden die Unternehmen und stellen klar, ob in folgenden Bereichen sauber und ordentlich gearbeitet wird:
  • Korrekte Auszahlungen des Sportwetten Anbieters
  • Bereitstellung der nötigen Sicherheit für die Kundendaten und -gelder
  • Faire und korrekte Wettsoftware
  • Saubere Quoten
Ob ein Sportwetten Anbieter eine gültige Glücksspiellizenz besitzt, kannst auch Du leicht selbst kontrollieren. In der Regel geben die Sportwetten Anbieter die Lizenz oder auch mehrere Lizenzen und die zuständige Behörde im untersten Bereich, dem sogenannten Footer, ihrer Webseite bekannt. Hier wird neben der lizenzausgebenden Behörde auch die Registrierungs- und die Lizenznummer bekanntgegeben. Im Zweifelsfall kann man über diese Nummern auch die Gültigkeit der Lizenz nachvollziehen. Bei Sportwetten Anbietern, die schon länger am Markt vertreten sind, werden häufig auch mehrere Lizenznummern angegeben, weil die Lizenzen nur befristet vergeben werden oder sie sich von mehreren Behörden kontrollieren lassen, um ihren Geschäftsbereich zu erweitern. So kannst Du nachvollziehen, dass der Buchmacher auch in den Vorjahren oder in anderen Regionen mit einer gültigen Lizenz gearbeitet hat.

Die Sportwetten Steuer

Im Rahmen von Sportwetten trifft man in Deutschland immer wieder den Begriff Wettsteuer an. Hierzulande fallen Sportwetten unter das Rennwett- und Lotteriegesetz, das durch den Glücksspielstaatsvertrag geregelt ist. Sportwetten Anbieter, die ihre Dienste auch Kunden aus Deutschland anbieten, sind demnach verpflichtet, eine fünfprozentige Wettsteuer an das deutsche Finanzamt zu zahlen. Neben der Lizenz ist die Zahlung der Wettsteuer daher ein weiteres Indiz für einen seriösen Sportwetten Anbieter. Beim Thema Wettsteuer schauen wir von sportwetten-anbieter.de aber auch etwas genauer hin, da sich die Steuer auch direkt auf Deine Gewinne auswirken kann. Viele Bookies geben diese zusätzlichen Kosten an ihre Kunden weiter, aber es gibt auch Ausnahmen. Tipico zum Beispiel verzichtet komplett auf die Erhebung der Wettsteuer beim Kunden. Dieser Sportwetten Anbieter ermöglicht Dir also den kompletten Gewinn und zahlt die Wettsteuer „aus eigener Tasche“. Das hat natürlich den Vorteil, dass Du allein dadurch im Erfolgsfall fünf Prozent mehr Gewinn einstreichen kannst. Auch wenn einige Buchmacher die fünf Prozent direkt beim Kunden bei der Abgabe des Wettscheins abziehen, haben andere unterschiedliche Systeme entwickelt, um den Kunden beim Thema Wettsteuer entgegenzukommen. Bei manchen Anbietern, wie z.B. Sportingbet, hast Du die Wahl, ob Du die Wettsteuer bei der Abgabe des Wettscheins oder erst nach einem Gewinn zahlen willst. In diesem Fall zahlst Du bei einer fehlgeschlagenen Wette keine Steuern, musst aber im Erfolgsfall mehr Geld abgeben. Darüber hinaus gibt es Sportwettenanbieter, die eine Befreiung von der Wettsteuer auf bestimmte Wetten oder Tage anbieten. Bei mybet gibt es beispielsweise steuerfreie Freitage, an denen die Kunden nicht mit den zusätzlichen fünf Prozent belastet werden. Bet3000 bietet ebenso eine partielle „Steuerentlastung“ für den Kunden, da hier bei den Live-Wetten die Steuer vom Anbieter übernommen wird. Wie die einzelnen Strukturen in puncto Wettsteuer aussehen, erfährst Du detailliert in unserem großen Sportwetten Anbieter Vergleich.

Zahlungsmöglichkeiten beim Online Sportwetten Anbieter

Beim Thema Sicherheit spielt der Ablauf der Zahlungen ebenfalls eine große Rolle. Erst wenn ein Sportwetten Anbieter sichere Zahlungsmöglichkeiten offeriert und es nicht zu größeren Problemen bei den Auszahlungen kommt, erhalten bzw. behalten Sportwettenanbieter eine Glücksspiellizenz. Das heißt Zahlungen an diese Anbieter sind in der Regel sicher. Dabei gibt es dank des Internets auch bei Sportwetten vielfältige Möglichkeiten, Geld zu transferieren:
  • Klassisch per Banküberweisung mittels Überweisungsträger, Online-Banking, Sofortüberweisung, Giropay oder Scheck
  • Per eWallet über PayPal, Neteller oder Skrill
  • Per Kreditkarte
  • Per Prepaid-Karte mittels Paysafecard
Die verschiedenen Varianten haben alle ihre Vor- und Nachteile. Dabei solltest Du auch bedenken, dass nicht alle Zahlungsmöglichkeiten auch gleichzeitig für die Auszahlung genutzt werden können. In der Regel kannst Du auch erst auf einem Wege auszahlen, wenn Du diesen bereits für eine Einzahlung genutzt hast. Das wird von den meisten Buchmachern so gehandhabt, damit sichergestellt werden kann, dass die Auszahlungen auch bei der Person ankommen, die die Einzahlung(en) getätigt hat. Wird zum Beispiel der Account gehackt, ist es so nicht ohne weiteres möglich, das Geld auf ein fremdes Konto zu transferieren. Im Folgenden stellen wir die Zahlungsmöglichkeiten genauer vor:
  • Banküberweisung:
Willst Du eine klassische Banküberweisung nutzen, musst du natürlich davon ausgehen, dass dies länger dauert als mit den anderen Zahlungsmethoden. Da der Firmensitz des Sportwettenanbieters oft außerhalb Deutschlands liegt, kann eine Überweisung schon einmal mehrere Tage bis zur Fertigstellung benötigen. Anders verhält es sich bei der Nutzung von Sofortüberweisung oder Giropay. Nutzt Du einen dieser Dienste, wird das Geld zeitnah auf Deinem neuen Wettkonto gutgeschrieben. Ein weiterer Vorteil dieser Überweisungsvariante ist, dass keine vorherige Anmeldung erforderlich ist. Bei der Zahlung über Sofortüberweisung oder Giropay musst Du allerdings deine Zugangsdaten für das Online-Banking angeben. Das Geld wird danach per Lastschriftverfahren von Deinem Konto eingezogen.
  • eWallet:
Der bekannteste Vertreter unter den elektronischen Geldbörsen, allgemein als eWallet bekannt, ist natürlich PayPal. Daneben gibt es aber noch weitere Größen wie Skrill, ehemals Moneybookers, oder Neteller. Wer bei einem dieser Anbieter bereits ein Konto besitzt, kann dieses auch einfach für die Ein- und Auszahlungen bei Sportwetten Anbietern nutzen. Der Vorteil liegt in der Geschwindigkeit, denn die Zahlungen sind bereits nach wenigen Sekunden abgeschlossen. Bei den Auszahlungen kann dies etwas länger dauern, da die Buchmacher Auszahlungen in der Regel vorerst prüfen, bevor sie sie freigeben.
  • Kreditkarte:
Ähnlich schnell laufen die Zahlungen über eine Kreditkarte ab. Je nach Buchmacher hat man hier die Möglichkeit, verschiedene Kreditkarten wie VISA, MasterCard, aber auch Amex oder Diners Club zu nutzen. Auszahlungen auf Deine Kreditkarte sind ebenso möglich. Der große Nachteil dieser doch recht simplen Methode sind die Gebühren, die mit Kreditkartenzahlungen einhergehen.
  • Prepaid:
Du hast aber auch die Möglichkeit, die Prepaid-Variante mittels einer Paysafecard zu nutzen. Diese Karten erhält man an der Tankstelle, in Supermärkten oder auch im Internet. Mit der Nutzung einer Paysafecard geht erhöhte Sicherheit einher, da hier keine Weitergabe von Daten wie der IBAN oder der Kreditkartennummer notwendig ist. Bei der Einzahlung ist nur die Eingabe der Sicherheitsnummer der Paysafecard nötig. Daraufhin wird Dir der entsprechende Betrag auf deinem Wettkonto gutgeschrieben. Auszahlungen sind hingegen nicht auf eine Prepaid-Karte möglich.   Infografik zu den Zahlungsmöglichkeiten bei Wettanbietern     Bei den Ein- und Auszahlungen solltest Du stets zwei Punkte beachten. Zum einen können, wie bereits erwähnt, Auszahlungen nur auf ein Konto oder eine Kreditkarte getätigt werden, mit dem oder der Du im Vorfeld eine Einzahlung durchgeführt hast. Das ist wichtig zu wissen, damit Du nicht plötzlich vor dem Problem stehst, keine Auszahlung durchführen zu können. Zum anderen fallen für die verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten unterschiedliche Gebühren an, so dass hier ein Blick auf die Gebührenstruktur im Vorfeld sinnvoll sein kann. Je nach Sportwetten Anbieter können natürlich andere Gebühren entstehen und Mindest- bzw. Maximalsummen für Ein- und Auszahlungen festgelegt worden sein. Wer hier vorausschauend plant, kann einige Euros sparen.

Was muss ich beim Sportwettenanbieter Bonus beachten?

Bei der Entscheidung für oder gegen einen bestimmten Sportwettenanbieter kommt es vor allem für Einsteiger und Neukunden auf den angebotenen Bonus an. Dabei reicht es nicht, nur auf den Bonusbetrag zu schauen, sondern es bedarf einer näheren Betrachtung der Bonusbedingungen, um Rückschluss auf den im Endeffekt monetären Vorteil zu ziehen. Deshalb schlüsseln wir auch in unserem Sportwetten Anbieter Vergleich die Rahmenbedingungen für den Bonus von jedem vorgestellten Wettanbieter genau auf. Was für Bonusangebote es gibt und welchen Restriktionen sie unterliegen können, erfährst Du in diesem Abschnitt. Im Regelfall gibt es bei jedem Sportwettenanbieter einen Bonusbetrag auf die erste Einzahlung. Dieser Bonus ist auch als Neukundenbonus bekannt. Bei vielen Wettanbietern gibt es einen Bonusbetrag, der 100 Prozent der eingezahlten Summe entspricht, manchmal sind es aber auch 400 Prozent wie bei BetVictor. Dieser Betrag wird aber auch bei einem Maximalbetrag gedeckelt, der sich je nach Anbieter unterscheidet. Somit kommen Neukunden in den Genuss, nach ihrer Einzahlung mit der doppelten Summe Wetten platzieren zu können. Damit die Kunden nicht nur die Bonussumme abgreifen und gleich wieder auszahlen, muss man zunächst die Bonusbedingungen erfüllen, bevor man wieder an das Geld herankommt. Die Anbieter haben dafür unterschiedliche Bedingungen geschaffen, diese laufen aber in etwa nach dem gleichen Schema ab:
  • Du erhältst auf deine erste Einzahlung eine Gutschrift in Höhe von 100 Prozent bis zu einem bestimmten Deckelbetrag (z.B. 100 Euro).
  • Mit der kompletten Summe aus Einzahlung plus Bonus kannst du Wetten platzieren.
  • Den gesamten Bonusbetrag musst Du x-mal umsetzen, d.h. Du musst den Bonusbetrag mehrmals in Wetten eingesetzt haben. Je nachdem wie hoch der Bonusbetrag und die Variable x sind, kann dies entsprechend lange dauern oder große Wetteinsätze fordern.
  • Häufig gelten Mindestquoten für Wetten, die für den Umsatz zählen. Die Mindestquote unterscheidet sich je nach Wettanbieter, liegt aber meist im Bereich von 1,5 bis 2,5.
  • Erst nachdem die Bedingungen erfüllt sind, ist eine Auszahlung des Bonusbetrages möglich.
Es kann aber auch sein, dass Du nicht den kompletten Bonus zum Wetten direkt auf Dein Wettkonto erhältst, sondern den Bonusbetrag zuerst „freispielen“ musst. Darüber hinaus gibt es noch weitere Bonusangebote, die keine eigene Einzahlung verlangen. Dafür vergeben einige Sportwettenanbieter sogenannte Gratis-Wetten an Neukunden. Der Bonusbetrag, der hier für eine „kostenlose“ Wette angeboten wird, hält sich aber in Grenzen und übersteigt 10 Euro eher selten. Wie genau die Bonusangebote für Neukunden der einzelnen Wettanbieter aussehen, erfährst Du in unserem Sportwettenanbieter Vergleich.   Infografik zu Bonusangeboten von Wettanbietern   Für langfristig orientierte Tipper dürften auch die Bonusangebote interessant sein, die nicht nur für Neukunden gedacht sind. Hier gibt es einige Boni, die für bestimmte Sportarten gelten oder zu Großereignissen offeriert werden. In der Regel handelt es sich hier um Boni, die den Wettgewinn um einiges steigern können. Darüber hinaus bieten einige Sportwettenanbieter auch sogenannte Reload-Boni an. Diese Art wird Bestandskunden zu individuellen Zeitpunkten wie großen Fußballturnieren oder vor dem Saisonstart angeboten. Reload, englisch für nachladen, impliziert dabei, dass eine neue Einzahlung getätigt werden muss. Auf diese Einzahlungssumme wird entsprechend wie beim Neukundenbonus ein Bonusbetrag vom Wettanbieter aufgeschlagen. Auch dieser Bonusbetrag untersteht dann jedoch wieder den Auszahlungsbedingungen und muss mehrfach umgesetzt werden. Liegt man regelmäßig mit seinen Tipps richtig, können derlei Boni ein nettes Zubrot zum eigentlichen Gewinn darstellen.  Daher ist es sinnvoll, auch diese Boni bei der Wahl des besten Sportwettenanbieters im Blick zu haben.

Was muss ich bei den Wettquoten beachten?

Ein entscheidendes Kriterium bei der Wahl des Sportwettenanbieters sollten die Wettquoten darstellen. Sie sind nämlich von großer Bedeutung für die Höhe des möglichen Gewinns. Je höher die Wettquoten sind, desto mehr Geld kannst Du mit dem Gewinn einer Wette verdienen. Die Quoten unterscheiden sich je nach Sportwetten Anbieter und müssen deshalb genauer analysiert werden. Das übernehmen wir für Dich in unserem Sportwettenanbieter Vergleich und zeigen auf, wer die besten Wettquoten anbietet. Auch wenn die Quoten sich nicht stark unterscheiden, können bereits geringe Abweichungen große Unterschiede in der möglichen Gewinnsumme ausmachen. Das steigert sich exponentiell, wenn man Kombiwetten in Auftrag gibt. Also ist es auch für Dich von Vorteil, einen Wettanbieter mit einer guten Quotenstruktur auszuwählen. Die professionellen Tipper haben es sich zur Aufgabe gemacht, immer die besten Quoten für ihre Wetten auszuwählen, damit die Gewinnsumme möglichst hoch ist. Dafür sind einige Wettfreunde bei mehreren Sportwettenanbietern angemeldet und wählen bei jeder Wette den besseren Wettanbieter für die Wettabgabe.

Was besagt der Auszahlungsschlüssel?

Mit den Wettquoten einher geht der sogenannte Auszahlungsschlüssel, auch als Quotenschlüssel bekannt. Dieser besagt, welchen Anteil der Wetteinsätze vom Sportwettenanbieter wieder an die Kunden ausgezahlt wird. Dass dieser Anteil nicht bei 100 Prozent liegt, sollte jedem mit ein wenig betriebswirtschaftlichem Wissen klar sein, da die Anbieter Unternehmen sind, die Gewinne erwirtschaften wollen. In der Regel liegt der Auszahlungsschlüssel zwischen 92 und 98 Prozent, der Rest geht als Gewinn an den Wettanbieter. Damit auch Du möglichst viel Gewinn einfährst, wenn Du mit Deinen Tipps richtigliegst, sollte Deine Wahl auf einen Sportwetten Anbieter mit einem hohen Auszahlungsschlüssel fallen. Der Auszahlungsschlüssel unterscheidet sich jedoch nicht nur von Wettanbieter zu Wettanbieter, sondern auch innerhalb des Wettangebots des jeweiligen Anbieters. Neben der Sportart ist auch die Liga bzw. der Wettbewerb dafür entscheidend. Grundsätzlich gilt, dass für Begegnungen, die eine Vielzahl an Tipper anziehen, wie z.B. Champions-League-Spiele beim Fußball, der Anteil an Ausschüttungen höher ist als bei weniger interessanten Wetten. Das liegt zum einen daran, weil die konkurrierenden Anbieter sich gegenseitig ausstechen wollen, um die meisten Kunden anzulocken. Zum anderen können mit solchen Spielen aufgrund des hohen Umsatzes auch bei einer kleinen Marge große Gewinne für den Sportwetten Anbieter entstehen.

Wie sieht das Wettangebot aus?

Den Kern des Sportwetten Anbieters stellt das Wettangebot dar. Die Bandbreite an angebotenen Wetten unterscheiden sich bei den verschiedenen Anbietern stark. Das liegt zum einen an der Region, aus dem der Wettanbieter stammt und welche Sportarten dort am beliebtesten sind, zum anderen daran, wie sehr der Anbieter bestrebt ist, Nischenbereiche abzudecken.

Auf welche Sportarten kann ich wetten?

Zunächst ist es am wichtigsten, dass die Sportarten, auf die Du wetten möchtest, auch beim jeweiligen Sportwettenanbieter verfügbar sind. Die bekanntesten Sportarten sind grundsätzlich bei jedem Buchmacher mit von der Partie. Wer nur auf Fußball tippen will, wird dies über alle Wettanbieter bewerkstelligen können. Da die meisten Sportwetten auf Fußballbegegnungen abgegeben werden, will sich kein Anbieter dieser Einnahmequelle entziehen. Unterschiede gibt es hier dennoch, denn nicht jeder Buchmacher hat alle Ligen im Angebot. Während Wetten auf Begegnungen in den internationalen Top-Ligen immer möglich sind, wird es bei den unterklassigen Ligen schon etwas dünner. Wer hier besonderen Wert auf Amateurligen legt, sollte sich über die verfügbaren Ligen im Vorfeld erkundigen. Hier hilft unser Sportwettenanbieter Vergleich ebenfalls weiter. Natürlich werden auch Wetten auf Kampfsport, Motorsport, Handball, Tennis u.a. von den meisten Anbietern abgedeckt. Wer auf Pferderennen oder gar Cricket tippen möchte, ist womöglich bei einem englischen Sportwetten Anbieter wie William Hill gut aufgehoben, weil diese Sportarten in Großbritannien eine lange Tradition haben und dementsprechend auch viele Zuschauer bzw. Wettfreunde anlocken. Wer sich für Nischenbereiche interessiert, sollte bei der Wahl des Anbieters genau hinschauen, ob seine präferierte Sportart verfügbar ist. In den letzten Jahren haben die Sportwettenanbieter ihr Wettangebot stetig erweitert, sodass mittlerweile auch das Wetten auf Begegnungen im E-Sport und anderer Nischensportarten möglich ist. Dass ein Buchmacher 30 Sportarten im Repertoire hat, ist deshalb keine Seltenheit mehr.

Stehen Live-Wetten zur Verfügung?

Bei Live-Wetten handelt es sich um Wetten auf Begegnungen, die bereits begonnen haben. Neben der Anzahl an Wetten, die für eine bestimmte Begegnung angeboten werden, wird auch das Angebot von Live-Wetten immer wichtiger und größer. Vor allem Profis nutzen diese Form der Wette gerne, da sie sich erst ein Bild von der Verfassung der Sportler machen und ihre Wettentscheidungen auf dieser Analyse beruhen. Darüber hinaus bieten Live-Wetten die Möglichkeit, während des Spiels an speziellen Wetten teilzunehmen, die ansonsten nicht angeboten werden. Die Bereitstellung von Live-Wetten ist natürlich für die Sportwettenanbieter mit einem hohen Umfang verbunden, da ständig die Quoten angepasst und Wettmöglichkeiten eingestellt werden müssen. Hier haben vor allem die großen Buchmacher aus unserem Sportwettenanbieter Vergleich die Nase vorn, da sie über mehr Personal verfügen. Wer kleinere Anbieter bevorzugt, geht aber auch hier nicht leer aus. Unterschiede gibt es aber in folgenden Bereichen:
  • Größe des Live-Wetten-Angebots
  • Bereitstellung eines Wettkalenders
  • Übertragung von Begegnungen
Bei der Übertragung von Sportereignissen haben die Sportwettenanbieter in den letzten Jahren deutlich zugelegt. Bei einigen Anbietern ist gar die Live-Übertragung von interessanten Begegnungen, auch im Fußball, möglich. Andere bieten während der Live-Wetten Animationen und aktuelle Statistiken zur Begegnung an. Auch eine Kombination von Kommentar und Animation ist möglich. Welcher Buchmacher welchen Service anbietet, erfährst Du in unserem Sportwettenanbieter Vergleich.

Webauftritt und Software

Damit Du unkompliziert und schnell Deine Wetten platzieren kannst, ist der Webauftritt des Wettanbieters ein wichtiges Kriterium beim Sportwettenanbieter Vergleich. Eine hohe Benutzerfreundlichkeit und intuitive Bedienung der Webseite sind hierfür von entscheidender Bedeutung. Die Auswahl der Sportart, der Begegnung und der Abgabe der Wette – also die gesamte Navigation auf der Webseite – muss für den Kunden einfach von der Hand gehen. Daneben darf die Webseite natürlich nicht zu aufdringlich oder von Werbung überflutet sein, um ein angenehmes Wetten zu ermöglichen.   Infografik zur Weboberfläche und Wett-App von Wettanbietern

Hat der Sportwetten Anbieter eine App?

Jeder von den großen Sportwetten Anbietern geht mit der Zeit und macht seinen Kunden auch mit der Bereitstellung einer App für Smartphone und Tablet die Wettabgabe so einfach wie nie zuvor. So hast Du die Möglichkeit, mobil zu wetten, und bist nicht gezwungen auf die Webseite zu gehen, die womöglich nicht auf mobile Endgeräte zugeschnitten ist. Du kannst mit der Wett-App des jeweiligen Sportwetten Anbieters überall und zu jederzeit Wetten platzieren, insofern du über eine Internetverbindung verfügst. Dank dieser unkomplizierten Bereitstellung der Wetten hat sich das Wettgeschehen in den letzten Jahren mehr und mehr in diesen Bereich verlagert. Ein Anbieter ohne App kann am Markt wohl kaum noch bestehen. Selbst Fans, die die Sportereignisse zu Hause verfolgen, wetten mittlerweile lieber per mobiler App als über den PC und können nebenbei die Partie verfolgen. Daher ist eine ausgereifte Wett-App unabdingbar und spielt auch in unserem Sportwettenanbieter Vergleich eine große Rolle. Wir betrachten die Apps unter folgenden Fragestellungen:
  • Ist das volle Wettangebot auch in der App verfügbar oder muss man Abstriche machen?
  • Sind mobile Live-Wetten möglich?
  • Wie steht es um die Benutzerfreundlichkeit und Bedienbarkeit der App?
  • Steht die App für alle Betriebssysteme (Android, iOS, Windows Phone) zur Verfügung?

Der Kundenservice kann wichtig sein

Zu einem guten Sportwetten Anbieter gehört natürlich auch ein Kundenservice, der freundlich ist und weiterhilft, wenn Probleme auftreten. Aufgrund des großen Kundenstammes in Deutschland hat sich der Kundenservice von internationalen Wettanbietern den deutschen Bedürfnissen angenähert. So ist es bei vielen Buchmachern möglich, mit dem Kundenservice nicht nur auf Englisch, sondern auch in deutscher Sprache zu kommunizieren. Für die deutschsprachigen Tipper ist das natürlich ein großer Vorteil. E-Mail Ferner ist die Erreichbarkeit des Kundenservice ein wichtiges Kriterium. Standardmäßig hat natürlich jeder Sportwetten Anbieter eine E-Mail-Adresse für die Kundenbedürfnisse bereitstehen. Die Bearbeitung des Anliegens und eine entsprechende Antwort können aber schon einmal auf sich warten lassen. Telefon Schneller geht es per Telefon, da man hier direkten Kontakt zu einem Mitarbeiter hat. Aufgrund der internationalen Tätigkeit ermöglichen viele Sportwettenanbieter einen 24/7-Kontakt, andere haben bestimmte Zeiten, zu denen sie erreichbar sind. Hier solltest Du außerdem darauf achten, ob Gebühren für das Telefonat erhoben werden. Live-Chat Sehr beliebt für die Klärung von kleinen Problemen, beispielsweise mit der Software o.Ä., ist der Live-Chat. Der Live-Chat ist über die Webseite des Sportwettenanbieters erreichbar und man kann Probleme einfacher und schneller lösen als per E-Mail, da man auch hier in direktem Kontakt mit einem Mitarbeiter steht und z.B. Fragen präzisieren oder auf Antworten schnell reagieren kann.

Gibt es Sportwetten Strategien, mit denen man sicher Geld gewinnt?

Eine wichtige Frage, die sich viele Einsteiger stellen: Wie kann ich mit Sportwetten langfristig Geld verdienen? Ein Erfolgserlebnis hatte bestimmt jeder schon einmal, der sich an Sportwetten versucht hat. Die Kunst ist es aber, aus der Eintagsfliege ein Murmeltier zu machen. Um regelmäßig erfolgreich Wettscheine abzugeben, benötigst Du neben ein bisschen Glück entsprechendes Know-how. Es bedarf also zahlreicher Informationen über das aktuelle Sportgeschehen und der richtigen Strategie. Dadurch erhöhst Du Deine Chancen erheblich, mit geringem Einsatz, große Gewinne einzufahren.   Infografik zu Strategien bei Sportwetten

Erfolgreich Wetten mit dem passenden Sportwettenanbieter

Um mit Sportwetten langfristig Erfolge zu feiern, bedarf es neben einer sinnvollen Strategie auch eines passenden Sportwettenanbieters. Aus unserem Sportwettenanbieter Vergleich wird schnell ersichtlich, welcher für Dich der geeignete Partner ist. Du musst im Vorfeld jedoch deine Präferenzen abklären und wissen, welches Wettangebot du wahrnehmen möchtest. Auf welche Sportarten oder Wettbewerbe möchtest du Wetten abgeben? Wie wichtig ist Dir eine gute Weboberfläche oder Wett-App? Knüpfst Du Deine Entscheidung an Bonusangebote? Welche Zahlungsmöglichkeiten willst Du nutzen? Wie wichtig ist Dir der Kundenservice? Hast Du diese oder vielleicht auch andere Fragen beantwortet, kannst du aus unserem Sportwettenanbieter Vergleich schnell Deinen Favoriten wählen und mit dem Wetten beginnen. Dabei solltest Du aber immer beachten, dass es sich bei Sportwetten um Glücksspiel handelt und dass trotz einer guten Strategie keine Gewinne garantiert sind. Auf unserem Portal findest Du noch weitere interessante Ratgeber und News zum Thema Sportwetten, die Dir sicherlich helfen können, das Beste aus Deinen Wetten herauszuholen. Wir von sportwetten-anbieter.de wünschen Dir viel Spaß beim Stöbern und Wetten!